Reha für Kinder- und Jugendlichen donnerstags in Bremen-Habenhausen um 15 Uhr

Reha für Kinder- und Jugendlichen donnerstags 15 Uhr im Avant   in der BorgwarDstr. 12,  28279 Bremen

Eine medizinische Rehabilitation für Kinder und Jugendliche kann gezielt helfen, chronische Krankheiten zu lindern, Spätfolgen zu verhindern und die Leistungsfähigkeit für Schule und Ausbildung zu verbessern. Damit wird die Lebensqualität der jungen Teilnehmern nachhaltig gesteigert.

Reha-Maßnahmen können für viele junge Menschen, z.B. bei Asthma, chronischer Bronchitis, starkem Übergewicht, psychischen Auffälligkeiten wie ADHS und schweren Schulproblemen beantragt werden. Erster Ansprechpartner für die Verordnung einer Reha ist der Kinder- und Jugendarzt.

Krankheiten und psychische Störungen im Kindes- und Jugendalter können bei unzureichender Behandlung die Entwicklung eines Kindes beeinträchtigen und sich auf die Lebensqualität und Leistungsfähigkeit im Erwachsenenalter auswirken.

Übergewicht steht bei 15 % der Heranwachsenden im Vordergrund.
6,3 % aller Kinder und Jugendlichen sind fettleibig

  • Bei fast 18 % der Kinder und Jugendlichen stehen psychische Störungen im Vordergrund wie
    • ADHS
    • Störung des Sozialverhaltens
    • Depressionen

Rufen sie uns an, wir informieren sie gern und helfen ihnen bei der Beantragung der Kostenübernahme der Krankenkassen.